BORGHESI-DATALINK ©

Im malerischen Luzern in der Schweiz, hat sich das Fitnesscenter “TGYM” in kurzer Zeit einen erstklassigen Ruf für sein innovatives Fitnessangebot und seinen unübertroffenen Service erworben. Mit seinem bereits erfolgreichen Standort in Luzern entschied sich das Team von TGYM, seinen hochwertigen Standard nach Stans zu erweitern.

Die Firma “fit & wellness concept gmbh” in Wilen bei Wollerau wurde damit beauftragt, die Installation und Planung des Centers zu beginnen, unteranderem auch für das Internet, des WLANs, der Videoüberwachung und der Telefonanlage. Sie wandten sich an “BORGHESI-DATALINK”, ein Unternehmen, das für seine Expertise in diesen Bereichen bekannt ist.

Nach intensiven Gesprächen, sowohl am Telefon als auch vor Ort, wurden Konzepte erstellt und die Pläne für die technische Umsetzung konkretisiert. Während dieser Phase lernte das Team von BORGHESI-DATALINK nicht nur die technischen Anforderungen von TGYM Stans kennen, sondern auch die Menschen dahinter: den Inhaber Nicolas Lambert und den Centerleiter Roland Kurzo.

Die Zusammenarbeit zwischen BORGHESI-DATALINK und “fit & wellness concept gmbh” verlief wie gewohnt reibungslos. Dank der langjährigen Erfahrung von Ansprechpartnern wie Herrn Patrick Ernst, Flurin Cabalzar und Michael Schmid konnten wertvolle Einblicke und Ratschläge für die Umsetzung des Projekts gegeben werden.

Während der Realisierungsphase konnte BORGHESI-DATALINK zusammen mit Fit & Wellness Concept nicht nur die Installation der Technologie durchführen, sondern auch zusätzliche Dienstleistungen wie die Überprüfung der Netzwerkverkabelung anbieten. In den Anfangsphasen des Projekts wurde ein temporärer LTE-basierter Internetanschluss eingerichtet, bis Swisscom das Glasfasernetz in das Gebäude legen konnte.

Eine bemerkenswerte Ergänzung zum Projekt war die Implementierung des hauseigenen Produkts “NOT-ALARM”. BORGHESI-DATALINK passte dieses System an, um den “TGYM-Theken-Buzzer” zu schaffen. Dies ermöglicht es den Center-Besuchern, mit einem Knopfdruck diskret eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter an die Theke zu rufen. Es wird also ein telefonischer stiller Alarm ausgelöst, der ein Teammitglied zur Theke ruft. Zusätzlich wurde eine Alarm-Sprechstelle eingerichtet, die vorprogrammierte Rufnummern, wie den Centerleiter, die Polizei und den örtlichen Rettungsdienst alarmieren kann, um im Notfall schnelle Hilfe zu gewährleisten.

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts im Jahr 2023 war ein Meilenstein für BORGHESI-DATALINK. Ein besonderer Dank geht an Steven Marti, den Lehrling des Unternehmens, der während des Projekts wertvolle Erfahrungen sammelte und einen bedeutenden Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung leistete.

Die Partnerschaft zwischen TGYM Stans, Fit & Wellness Concept GmbH und BORGHESI-DATALINK steht für Exzellenz in Technologie und Service. Sie zeigt, wie eine engagierte Zusammenarbeit und die Integration innovativer Lösungen das Fitnesserlebnis auf ein neues Niveau heben können. Wir sind stolz darauf, Teil dieses spannenden Projekts gewesen zu sein und freuen uns auf weitere Erfolge in der Zukunft.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Für den Fall, das Sie einen Rückruf wünschen, teilen Sie uns hier Ihre Telefonnummer mit.

VonClaudio